spacer     spacer
 

METATRON Gesundheits-Check

Beat Gautschi, Reidholzstrasse 33
CH-8805 Richterswil, Tel. 044 788 18 17

 
       
spacer     spacer
  Metatron
Informationen zum Gerät
   
       
 

Metatron
Informationen zur Untersuchung

   
       
  Wissenschaftliche Publikationen    
       
  Informations-medizin
Neue Wege in der Medizin

   
       
  Kontakt    
       
  Home    
       
  Links    
       
       
  PDF    
  Bilder    
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
spacer
Das Metatron® Diagnose Gerät
4025 Hunter, 4,9GHz, Metapathia (2008) *

 
Metatron Diagnose-Gerät
   
 

Dieses Frühdiagnostik-Gerät Metatron wurde vom russischen Institut für angewandte Psychophysik entwickelt. Es ist nach dem internationalen Medizinproduktgesetz (EN ISO 13485:2003) zertifiziert und ermöglicht einen neuen Ansatz für Diagnose und Therapie im 3. Jahrtausend. Jahr für Jahr werden weltweit über 1000 Metatron-Geräte an Forschungsinstitute, Krankenhäuser, Sanatorien, Rehabilitationskliniken, Ärzte und Therapeuten verkauft.

Mit dem Metatron Gesundheits-Check wird erstmals ermöglicht, vollständige Information über die Gesundheit eines Menschen zu erlangen sowie erste Krankheitssymptome (Defizite) zu erkennen, welche von anderen Diagnosemethoden wie Ultraschall, Röntgen, CT, MRI zum Teil nicht erkannt werden.

Die Funktionsweise des Metatron-Gerätes ist folgende: jedes Organ, jede Zelle unseres Körpers sendet eine für sich selbst charakteristische elektromagnetische Information. Diese Information (weisses Rauschen) wird erfasst und mit hinterlegten Normwerten verglichen, um zu erkennen, wo im Organismus eine Schwachstelle entstanden oder am entstehen ist. Es erkennt und unterscheidet akute und chronische Prozesse im Organismus. Entsprechend der Theorie der Quantenenthropielogik kommt der Informationsaustausch durch die Quanten der Elektromagnetstrahlung (Biofeld) zustande.

Mit Hilfe des Metatron ist es möglich, Defizite im Körper aufzuspüren und mit natürlichen Methoden auszugleichen, lange bevor Symptome auftreten. Ebenso können bei Personen mit chronischen Leiden oder diffusen Krankheitsbildern die Ursachen gefunden werden.

Es ermöglicht eine qualitativ hochwertige Beurteilung des Gesundheitszustandes eines Körpers in Form einer örtlichen NLS-Analyse zu erhalten.
Es ermöglicht die Effizienz und die Ergebnisse unterschiedlicher Therapiemethoden zu kontrollieren.
Es ermöglicht weiter: Informationen zu Adaptionsfähigkeiten des Menschen zu erhalten, die Art eines Krankheitsherdes festzustellen, eine Beurteilung der wichtigsten Faktoren von Selbstregulationsmechanismen durchzuführen, aktive pathologische Flora zu identifizieren sowie zentrale Allergene festzustellen, den Heilungsprozess nach Erkrankungen und chirurgischen Eingriffen zu kontrollieren.

Anwendungsmöglichkeiten:

  • In der Prävention
    Durch Feststellen der Abweichung vom Optimalzustand des Organismus und dadurch gleichzeitiger Empfehlung vorbeugender Massnahmen zum Gesunderhalten
  • Zum Erkennen von Krankheiten
    Lange bevor Symptome Probleme bereiten
  • Bei chronischen Krankheiten
    finden der Ursache und deren Behebung
  • Zum Erkennen von Blockaden
    um diese zu beseitigen und den natürlichen Zustand wieder herzustellen
  • Zum Erkennen von Störfeldern
    z.B. Pilzerkrankungen, Viren, Bakterien und Würmer
  • Zum Erkennen von Allergien
  • Bewerten von Therapien und medikamentösen Einnahmen
    Es besteht die Möglichkeit bei der Einnahme von Medikamenten, Heilmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln den Erfolg der Wirksamkeit durch Austestung dieser Substanzen zu ermitteln.
  • Meridianpunkte
    der Akupunktur austesten
  • Irisdiagnose
  • Heilsteine
    und ihre Wirkung auf den Organismus

Metatron heisst:
kontaktlose - nicht-invasive - schnelle - gefahrlose - hochinformative
Untersuchung des Gesundheitszustandes eines Menschen


Beispiel*:

       Schnitt durch den Kopf im Bereich Augenhöhe und der Weg (1 bis 8) in die
       Chromosomen (5) und die DNA (8).


1

Schnitt durch den Kopf

2

Gewebeausschnitt

3

Verfeinerter Gewebeausschnitt (graue Substanz des Gehirns)

4

Zellebene

5

Chromosomen

6

Chromosom

7

DNA-Spiralstruktur

8

DNA

Die anatomischen Bilder sind in der Datenbank hinterlegte Bilder auf welche die Messresultate (verschieden farbige Messpunkte) abgebildet werden.

*alle Bilder mit freundlicher Erlaubnis zur Veröffentlichung des IPP, Omsk


   
 
Nutzen Sie diese innovative Möglichkeit der Austestung